-------------------------------------------------------- JUST*MY*STYLE--------------------------------------------------------

Just♥my♥Style♥kreativ, lustig, crazy - Ideen mit kimika!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Diäten zum Schlankwerden
  Keep Calm
  Stories ^-^
  Gedichte
  *-* Me *-*
  Zeichnungen & Zeichentipps

 
Freunde
   
    bloodreddiary

   
    ibiza-strand

   
    kame-katze

   
    butterfly-flies-away

   
    timetotell

    - mehr Freunde




http://myblog.de/kimika

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Heiligabend

Kerzen brennen.
Weihnachtsbaum leuchtet. Oder auch nicht.
Es wird lecker gegessen. Überteuerte Geschenke werden vergeben.
Man erlebt Freude.
Oder Enttäuschung, bei ganz harten Fällen.
Geschenke werden überbewertet.
Beleuchtung auch.
Und fast alles andere auch.
Es geht um Familie. Und nicht um sachliche Werte.

Seien wir ehrlich.
Alleine wäre Weihnachten mit den schönsten Geschenken
nichts.
24.12.16 20:59


Leer.

Alles leer.

Warum ist es leer ?

Hat Gott keine Beziehung zu diesem leeren, trüben Ort gefunden ?

Oder will er uns damit etwas zeigen ?

Wie unser Leben wirklich ist ?

Ohne Smartphone ... geht das überhaupt für viele von uns ?

Alles Fragen. 

25.3.15 20:05


Leichenbriefe

Die Luft roch nach Staub, als ich eintrat. Meine Füße hinterließen in der feinen Staubschicht Abdrücke. Dieses Zimmer wurde lange nicht betreten. Meine Mutter. Überall hingen Bilder von mir, von meinem Vater und von Nele. Ein Unfall. Ich versuchte den Gedanken zu unterdrücken, jedoch kam er immer wieder hoch. Nele, auf dem Beifahrersitz. Mein Vater, wie er meine Mutter zu einer Runde fahren überredet. Ich, auf dem Rücksitz. Mein Vater kommt neben mich, damit meine Mutter fahren kann. Der Lieferwagen. Der Knall. Das Splittern. Der Tod. Nele Wilde, steht auf dem Grabstein. Geboren 26.12.03. Gestorben 05.10.14. Lisa Wilde, steht auf dem Grabstein. Geboren 04.04.89. Gestorben 05.10.14. Die Traurigkeit umhüllte mich und zog mich in die einsame Tiefe. Der Brief. Meine Mutter schrieb in ihrer ganzen Lebenszeit nur einen einzigen Brief - und das an meinen Vater. Christian, stand da, du bist meine einzige Liebe. Nur du kannst die Welt so erhellen wie die Sonne, nur stärker. Ich liebe dich. Eine Träne, die auf das vergilbte Papier tropft. Ein Rosenblatt, das auf dem Schreibtisch liegt. Meine Mutter liebte Rosen, besonders weiße. Alles vorbei.
2.1.15 18:17


myblog

Ich sitze hier

sehe die Sonne und Natur um mich 

und denke

dass ich inmitten

dieser Schönheit eigentlich

grau und farblos bin.

Fliegen surren

Kinder spielen

Erwachsene arbeiten

und ich?

Ich sitze hier 

inmitten dieser Schönheit

und denke, dass ich

grau und farblos bin.

24.5.14 17:53


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung